Anerkennungs- und Förderpreis für Kommunikation in der Onkologie Ein Preis der

Die Einreichungen

Eingereichte Projekte

Seit 2015 gibt es den Occursus – Anerkennungs- und Förderpreis für Kommunikation in der Onkologie. Der Preis prämiert laufende und abgeschlossene Projekte, die das Ziel verfolgen, die Kommunikation in der Onkologie zu verbessern.

Seit der ersten Ausschreibung wurden viele innovative und spannende Projekte beim Occursus eingereicht. Einen Einblick in die Vielfalt der Projekte gibt dieser Auszug der Einreichungen der letzten Jahre.

 

 

Die Einreichungen im Überblick

Anerkennungspreis

Humor trotz(t) Tumor

Verein Senioren-Krebshilfe Tirol

SEMINARE ZUR HUMORTECHNIK Voraussetzung für eine gute Kommunikation in der Krebstherapie ist die Selbstwahrnehmung des Patienten und der Zugang zu den eigenen Gefühlen, die sich wiederum in Körpersignalen ausdrücken. Das Projekt „Humor trotz(t) Tumor“ baut daher auf der Humortherapie – also der wohltuenden Kraft des Lachens – auf und bietet Seminare zu Humortechniken an. Das […]

Mehr Details zum Projekt
Anerkennungspreis

Gut beraten in der Apotheke

Kepler Universitätsklinikum Med Campus III. Apotheke

INFORMATIONSANGEBOT ZU ORALER CHEMOTHERAPIE Oral zu verabreichende Tumortherapien kommen heute verstärkt zum Einsatz. Sie haben den Vorteil, dass sie bequem zu Hause angewen- det werden können, stellen Patienten aber auch vor Herausforderungen. Denn zu Hause gibt es kein medizinisches Fachpersonal, das sich um die richtige Einnahme oder die Prävention von Nebenwirkungen kümmert. Das Besondere an diesem […]

Mehr Details zum Projekt
Anerkennungspreis

Geschlechtsspezifisch betreut

Ordensklinikum Linz – Barmherzige Schwestern

BEGLEITUNG SPEZIELL FÜR FRAUEN Pelvic Care Nurses sind auf onkologische Patientinnen spezialisiert und verfügen über eine Zusatzausbildung in onkologischer Pflege und Psychoonkologie. Gerade im gynäkologischen Bereich hat die psychoonkologische Betreuung einen hohen Stellenwert. Denn neben Ängsten wie Organverlust oder einem veränderten Körperbild hat ein Großteil der erkrankten Frauen zu Hause Kinder zu betreuen. Daher wurde die […]

Mehr Details zum Projekt
Anerkennungspreis

Bewegung verbindet

Sportunion Oberösterreich

EIN AKTIVPROGRAMM FÜR KREBSPATIENTEN Die Sportunion Oberösterreich hat es sich mit „Bewegung verbindet“ zum Ziel gesetzt, Menschen mit Tumorerkrankungen sowie deren Partnern und Familien auch die schönen Seiten des Lebens aufzuzeigen. Das dafür entwickelte Programm beruht auf zwei Säulen – einem Aktivprogramm, um die körperliche Fitness zu steigern, und Workshops, bei denen gemeinsam getöpfert, gekocht oder auch […]

Mehr Details zum Projekt
Anerkennungspreis

Vom kleinen Glück dazwischen

Mehrenergie Consulting OG

EIN BUCH DER ANDEREN ART Als selbst von Krebs Betroffene hat die Autorin des Buchs „Vom kleinen Glück dazwischen“ sich mit ihrer eigenen Angst und Erfahrung rund um die Krebserkrankung aus- einandergesetzt. Sie erzählt im Buch über ihre Gedanken, Gefühle und Erfahrungen während der Erkrankung und schildert thematisch, was ihr in dieser Zeit durch Kopf […]

Mehr Details zum Projekt
Anerkennungspreis

Mobile Beratung für Alle

Österr. Krebshilfe Steiermark

PSYCHOONKOLOGISCHE BETREUUNG DER KREBSHILFE STEIERMARK Insbesondere im ländlichen Raum besteht derzeit eine Unterversorgung hin- sichtlich psychoonkologischer Hilfsangebote. Zudem sind gerade Palliativpatienten und ihre Familien nicht mobil, sodass diese Patienten und ihre Angehörigen oft keines der bestehenden Angebote in Anspruch nehmen können. Mit einem mobilen Beratungsangebot schafft die Krebshilfe Steiermark hier Abhilfe. Psychoonkologische Betreuung ist so auch außerhalb […]

Mehr Details zum Projekt